Stationäre Aufnahme!

Operation & ambulante Vorstellung!

Operationen werden ausschließlich nach ambulanter Vorstellung vereinbart, bei der eine umfassende
Aufklärung erfolgt und die notwendige Operationsvorbereitung besprochen wird. Falls eine Rehabilitation notwendig erscheint, kann diese bereits vorausgeplant werden.

Termin & Aufenthalt!

Sie erhalten einen fixen Termin zur Aufnahme an unserer operativen Station im LKH Villach. Der Aufenthalt dauert dort 3-4 Tage, danach werden Sie entlassen bzw. nach größeren Operationen (z.B. künstlicher Gelenksersatz) zur weiteren Mobilisation mittels Rettungstransport in die konservative Station in Warmbad-Villach gebracht. Die gesamte Aufenthaltsdauer liegt bei 10 bis 14 Tagen, danach werden Sie nach Hause entlassen. Die Rehabilitation beginnt aus medizinischen Gründen nicht vor dem Ende der 3. postoperativen Woche.

Konservative stationäre Behandlungen bedürfen einer Einweisung durch einen Facharzt/ärztin für Orthopädie und orthopädische Chirurgie, der Einweisungsschein wird direkt an uns übermittelt. In allen anderen Fällen muss die Anstaltsbedürftigkeit in unserer Ambulanz im Voraus überprüft werden.

Was Sie beachten sollten!

Vergessen Sie bitte nicht auf die Mitnahme aller vorhandener Befunde wie:

  • Arztbriefe, Laborbefunde, Röntgenaufnahmen, MRT-Aufnahmen (Magnetresonanz), CT-Aufnahmen (Computertomographie), Herz-Befunde, Gefäß-Befunde etc.
  • Bringen Sie alle Medikamente, die Sie zur Zeit einnehmen, in Originalverpackung mit, das erleichtert ihnen den Einstieg in den stationären Spitalsaufenthalt.
  • Persönliche Gegenstände: Bitte nur das Notwendige mitnehmen

Bei der stationären Aufnahme melden Sie sich an der Rezeption an, die den administrativen Teil ausführt. Danach erfolgt ein ausführliches Aufnahmegespräch durch die Pflege und unseren Aufnahmearzt mit ein-
gehender Untersuchung. Freundlich gestaltete Untersuchungszimmer bieten Ihnen Ruhe und gewährleisten
die notwendige Verschwiegenheit. Über alle weiteren Maßnahmen informieren Sie Ärzte und Pflege.


Stationäre Anmeldung:

Terminvereinbarung

Montag - Freitag 10 h - 12 h

  • Tel. +43 (0) 4242-3006-6170
  • Fax +43 (0) 4242-3006-6177