Stationäre Aufnahme!
Ein paar Formalitäten sind nötig ...

Wir wollen, dass Sie sich vom ersten bis zum letzten Tag bei uns wohl fühlen. Daher sollten Sie sich gut auf
den Aufenthalt in unserer Klinik vorbereiten und alle notwendigen Kleidungsstücke, Hilfsmittel, Medikamente
und Dokumente mitbringen.

Was Sie unbedingt vor der Anreise erledigen sollten

Informieren Sie Ihren Arbeitgeber und Ihre Angehörigen über Beginn und Dauer Ihres Rehabaufenthaltes

Bitten Sie Ihren Arzt, Ihnen alle aktuellen Befunde zur Einsichtnahme mitzugeben z.B.

-   Röntgenbilder

-   Facharztbefunde

-   Entlassungsberichte aus dem Krankenhaus

-   sonstige ärztliche Befunde

Am Anreisetag

Wir bitten Sie in der Zeit zwischen 12.00 und 14.00 Uhr einzutreffen und sich an der Rezeption des Rehabzentrums Thermenhof zu melden.

Sollten Sie Ihren Termin nicht einhalten können, informieren Sie uns bitte umgehend.

Christine Schusser      Telefon:+43-(0)4242-3001-4452

E-Mail:                          christine.schusser@warmbad.at

Das sollte Ihr Reisegepäck enthalten

Übliche Bekleidung für mindestens 3 Wochen / für Freizeitaktivitäten feste Schuhe

persönliche Toiletteartikel / Fön usw

Trainings-/Jogginganzug und Sportschuhe (mit heller Profilsohle für die medizinische Trainingstherapie)

Bademantel, Badehose oder Badeanzug, Badeschuhe, Badetücher für Hallenbad,
Freibad und Sauna

Reisewecker

Medikamente, Hilfsmittel & wichtige Unterlagen

Ihre persönliche E - Card zur Abdeckung von Erkrankungen, die nicht mit der Rehabilitation zusammenhängen.

Sämtliche Befunde: Vergessen Sie nicht auf vorhandene medizinische Unterlagen (Arztbrief, Röntgenbilder)

Orthopädische Hilfsmittel (Stützkrücken, Stützapparate, orthopädische Schuhe, Einlagen, Rollstuhl, Gehstöcke, Orthesen, Schienen etc.), die für Ihre Nachbehandlung erforderlich sind.

Alle Medikamente die Sie für die Dauer Ihres Aufenthalts benötigen. Bei Bedarf vergessen Sie bitte nicht auf Ihren Sauerstoff!

Falls vorhanden, denken Sie bitte auch an die Mitnahme allfälliger Ausweise wie: Allergiepass, Implantatpass, Diabetikerpass, Schwerbehindertenausweis, Schrittmacherausweis oder Ihren Blutgruppenausweis

Rezepte vom Hausarzt zur Besorgung vor Ort

Was sollte besser zu Hause bleiben

Größere Bargeldbeträge

Teurer Schmuck

Andere Wertgegebstände

Wichtig!

Für die Aufbewahrung Ihre Wertsachen steht im Zimmer einen Möbelsafe zur Verfügung.
Die Haftung für Verluste von Wertgegenständen im Zimmer ist ausgeschlossen.

Haben Sie noch Fragen?



  • Qualität

    Als eine führende medizinische Einrichtung steht Qualität in der SKA Rehabilitation Thermenhof an oberster Stelle, geht es doch um die Gesundheit, also das wertvollste Gut, unserer Patienten.

  • Kreativität

    Wenn Sie zu uns kommen, sind Sie in guten Händen. Mit viel Engagement, Einfühlungsvermögen und Kreativität wollen wir Ihnen die bestmögliche Betreuung zukommen lassen.

  • Kompetenz

    Der Patient steht bei
    uns stets im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Neben angewandter Wissenschaft sind uns auch die Weiterbildung unserer Ärzte und des medizinischen Personals ein großes Anliegen.

Kontakt

Kur- und Rehabzentrum Thermenhof
SKA für Rehabilitation
Kumpfallee 93
A-9504 Warmbad - Villach

T: +43 (0) 4242-3001-4099
thermenhof@warmbad.at