Prävention &
Rehabilitation


Rehabilitation nach Operationen


Operative Eingriffe sind in der Medizin oft die einzige Möglichkeit zu einem dauerhaften Erfolg, aber mit einer Operation allein ist es zumeist nicht getan: Nur professionelle Rehabilitation bringt eine neue Bewegungsfreiheit.

Die Dauer der Rehabilitation nach Operationen beträgt im Regelfall drei Wochen.

Jede Rehabilitation ist individuell auf unsere Patienten abgestimmt und umfasst Angebote nach:

  • orthopädischen Operationen
  • unfallbedingten Operationen inklusive Sportverletzungen sowie
  • neurochirurgischen Operationen

Indikationen:

  • Wiederherstellung nach orthopädischen sowie unfallchirurgischen Operationen
  • Rehabilitation nach Implantationen von Gelenksprothesen (Hüfte, Knie, Schulter)
  • Postoperative Rehabilitation nach neurochirurgischen Eingriffen, z.B. Bandscheibenoperationen und -prothesen
  • Lähmungen und Funktionsstörungen nach Verletzungen

Unser medizinischer Schwerpunkt liegt in der Betreuung folgender   Indikationsgruppen →


Allgemeine Rehabilitation und Kur

Viele Probleme und Funktionsstörungen im orthopädischen Bereich brauchen eine gezielte Therapie und Rehabilitation. Das Ziel jeder Rehabilitation ist die maximale Schmerzfreiheit, Selbstständigkeit und Beweglichkeit. Der Therapieverlauf wird ständig überwacht, fachärztlich kontrolliert und dokumentiert. Diplomierte Fachkräfte bemühen sich um beste Therapieergebnisse.

Indikationen:

  • Wiederherstellung nach orthopädischen sowie unfallchirurgischen Operationen
  • Rehabilitation nach Implantationen von Gelenksprothesen (Hüfte, Knie, Schulter)
  • Postoperative Rehabilitation nach neurochirurgischen Eingriffen, z.B. Bandscheibenoperationen und -prothesen
  • Lähmungen und Funktionsstörungen nach Verletzungen

Therapie-Angebote

  • Balneotherapie
  • Bewegungstherapie im Thermalwasser
  • Aquajogging
  • Medizinalbäder
  • Medizinische Packungen
  • Heilmassagen, Lymphdrainagen
  • Physiotherapie einzeln und in Gruppen
  • Physiotherapie in Gruppen
  • Physiotherapie einzeln
  • Ergometrie
  • Biofeedback
  • Elektrotherapie
  • Muskelaufbau- und Krafttraining
  • Nordic Walking

Hier finden Sie eine vollständige Übersicht unserer   Therapieanwendungen →


Orthopädische Prävention


Vorbeugen ist besser als akut behandeln. Diesem Grundsatz wird bei uns ein wesentlicher Stellenwert eingeräumt.

Die orthopädische Kur wird in der heutigen Zeit immer wichtiger. Ob Wirbelsäulen- oder Gelenksprobleme, Rheuma oder Ischias: wer zur rechten Zeit etwas tut, kann körperlichen Problemen vorbeugen.

Die SKA Rehabilitation Thermenhof ist mit der Orthopädie des Landeskrankenhauses Villach organisatorisch verbunden. Bei Bedarf stehen die Infrastruktur der SKA Orthopädie Warmbad (Akutabteilung), die des LKH Villach und Fach-Konsiliarärzte zur Verfügung.


Zuweisung

  • Für die Rehabilitation nach Operationen oder die allgemeine Rehabilitation erfolgt die Zuweisung nach ärztlicher Empfehlung und durch in- und ausländische Sozialversicherungsträger.
  • Die frühzeitige Anmeldung (noch während des Aufenthalts in einem Akutspital) ist sinnvoll, um eine fließende Übernahme in die Rehabilitation zu ermöglichen.
  • Postoperative Rehabilitation nach neurochirurgischen Eingriffen, z.B. Bandscheibenoperationen und -prothesen
  • Privatpatienten werden in sämtlichen Indikationen aufgenommen. Wenn Sie unsere Leistungen  privat in Anspruch nehmen wollen, sind Sie bei uns herzlich willkommen.


Rehabilitation

SKA Rehabilitation Thermenhof

Prävention

SKA Rehabilitation Thermenhof

Kompetenz

SKA Rehabilitation Thermenhof

Kontakt

Kur- und Rehabzentrum Thermenhof
SKA für Rehabilitation
Kumpfallee 93
A-9504 Warmbad - Villach

T: +43 (0) 4242-3001-4099
thermenhof@warmbad.at