Infos & Hinweise
zu den Therapien

Was heißt es, zur Kur nach Warmbad-Villach zu fahren?

Willkommen im Kurzentrum Therme Warmbad-Villach

Bei der Warmbader Kur wird besonders darauf Bedacht genommen, den Menschen ganzheitlich zu betrachten. Die Warmbader Quellen, die landschaftlich in die reizvolle Umgebung eingebettet sind, bieten ideale Vorraussetzungen für Gesundheit und Regeneration. Natur pur – die es Ihnen ermöglicht nicht nur Ihren Körper, sondern auch Ihren Geist und die Seele zu erholen und stärken.

Balneologische Therapien

Thermalhallenbad

Ein Thermalurquellbecken sowie ein warmes Bewegungsbad warten auf Sie. Im Thermal-Urquellbecken schwimmen Sie direkt über mehreren Quellursprüngen, woraus ca. 70-200 Liter
pro Sekunde 29,9° C warmes Thermalwasser austreten. Das Heilvorkommen ist eine Calcium-Magnesium-Hydrogen-Karbonat Therme, mit einer Austrittstemperatur von 29,9° C.

Thermalwannenbäder

Sie liegen 20 Minuten im ca. 38° C warmen Thermalwasser, das mit speziellen Zusätzen eine besondere Entspannung bzw. Wirkung erzielt. Heublumen, Melisse, Baldrian, Rosmarin, Moor
und Kohlensäure wirken je nach Zusatz schmerzlindernd, beruhigend, durchblutungsfördernd
oder entzündungshemmend.

Unterwasserstrahlmassage

Auch hier liegen Sie in einem ca. 38° C warmen Thermalwasser und werden durch einen starken Wasserstrahl massiert. Diese Anwendung verbindet also die Wassertherapie mit einer mechani-
schen Anwendung und wirkt anregend bis entspannend.

Thermal- und Unterwassergymnastik

Bewegungen in der heilenden Wirkung des Warmbader Thermalwasser sind für Ihre Gelenke eine Wohltat. In verschiedenen Tiefen (34° C – 36° C) mit Haltebarren und anderen Hilfsgeräten lernen Sie Unterwasserübungen, die mit Auftriebskraft, hydrostatischem Druck, Reibungswiderstand und Temperaturreiz verbunden sind.

Bewegungstherapien

Hinweis

Unsere diplomierten Physiotherapeuten besprechen mit Ihnen eingehend, welche Technik der Bewegungstherapie für Ihren speziellen Fall angewendet wird.

Physiotherapie

Einzeln oder in Gruppen „arbeiten“ Sie an Ihrem Bewegungsablauf und führen verschiedenste bewegungstherapeutische Behandlungskonzepte und -techniken durch, die insbesondere bei Bandscheiben- und Wirbelsäulenschäden oder nach Gelenksoperationen heilend wirken. Ob
im Wasser und im Trockenen - unsere Physiotherapeuten unterstützen Sie, Ihre natürlichen Bewegungsabläufe wiederzuerlangen.

Nordic Walking

Nordic Walking ist eine nordische Bewegungstherapie, die alleine und in Gruppen ausgeübt, Muskelverspannungen in den Schulter- und Nackenpartien löst und Ihre Beweglichkeit im Hals-Brustbereich erhöht. Darüber hinaus wird auch die Armmuskulatur durch den Einsatz von Hightech-Stöcken gleichmäßig beansprucht und gekräftigt. Mit dieser aufstrebenden Sportart geht ein Traum vieler Jogger in Erfüllung, auch Muskeln im oberen Bereich zu trainieren, die bei vielen Menschen durch Computer- und Büroarbeit verspannt und schwach sind. Ältere Menschen erhöhen beim Nordic Walking ihre Sicherheit durch den Gebrauch der Stöcke und können so eventuellen Stürzen vorbeugen.

Medizinische Trainingstherapie

Unter Anleitung von diplomierten Sporttherapeuten stärken Sie mit Sport- und Gerätetraining Ihre Muskulatur und verbessern Ihren Bewegungsablauf.

Massagen

Hinweis

Wir bieten Ihnen Heilmassage, Massage nach Breuss und Akupunktmassage, ebenso wie Bindegewebsmassagen, Fußreflexzonenmassagen und Lymphdrainagen.

Je nach Art wirken sie wohltuend, fördern Ihre Durchblutung, regulieren den Muskeltonus, machen Ihre Muskulatur wieder munter, und führen zu Schmerzlinderung und psychischer Entspannung.

Wärmeanwendungen

Parafango

Parafango ist eine spezielle Form der Thermotherapie, bei der Wärme durch ein Gemisch von Vulkansteinen und Paraffin verabreicht wird. 30 Minuten lang liegen warme Platten auf Ihrem Körper und bereiten Sie auf Massage oder Bewegungstherapie vor. Parafango wirkt durchblutungsfördernd und regt Ihr Immunsystem und Ihren Stoffwechsel an, wirkt tonussenkend und schmerzlindernd.

Paraffin

Paraffin ist eine spezielle Form der Thermotherapie, bei der Wärme durch Paraffin verabreicht wird, d.h. Ihre Hände, Finger oder Füße werden in ein 37° bis 40 ° warmes Paraffinbad getaucht. Die Behandlung dauert 10 Minuten und wirkt durchblutungsfördernd, tonussenkend und schmerzlindernd und regt Ihr Immunsystem und Ihren Stoffwechsel an.

Kälteanwendungen

Medizinische Kältepackung

Kälteanwendungen mit Topfen (4 – 8° C). Die Behandlung dauert 10 Minuten und wirkt schmerz-
lindernd und entzündungshemmend und ist insbesondere nach Verletzungen und Operationen indiziert.

Kryotherapie

Kälteanwendungen mit Medien, die bis unter den Gefrierpunkt abgekühlt sind, werden als Kryo-
therapie bezeichnet. In unserem Fall wird der Kryo-Coolpack auf Minus 18° C bis Minus 20° C abgekühlt und wie bei den medizinischen Kältepackungen 5 bis 10 Minuten auf den entsprechen-
den Körperstellen belassen. Die Behandlung wirkt schmerzlindernd, entzündungshemmend
und wirkt sich positiv bei Gefäßverengungen und auf den Muskeltonus aus.

Entspannungstherapien

Jacobsen-Entspannungsmethode, Qi Gong, Atemgymnastik, autogenes Training

Anspannung gehört zum Alltag vieler von uns. Wir haben verlernt, uns vollkommener Entspannung hinzugeben. Hier lernen Sie, Ihre Muskeln wieder zu spüren sowie Spannung und Entspannung besser wahrzunehmen.
Unsere Therapeuten führen Sie durch die folgenden Entspannungsprogramme: Atemgymnastik, Jacobsen-Entspannungsmethode, Qi Gong, autogenes Training.

Elektrotherapien

Hinweis

In der ersten Therapieeinheit werden Sie genauestens über die Form und Wirkung der Elektrotherapie informiert!

Elektrische Energie für Therapiezwecke - die Elektrotherapie bringt Linderung ins Dunkel Ihrer Schmerzen. Sie hilft, funktionsgestörte und/oder –verhinderte Muskeln zu therapieren und wird vor allem in der Schmerztherapie und für die Muskelstimulation eingesetzt.

Folgende Anwendungsformen stehen zur Verfügung: Zellenbad, Interferenz, Softlaser, Galvanisation, Schwell- Exponentialstrom, Ultraschall, Iontophorese, Inhalation.

Magnetfeldtherapie & Biofeedback

Magnetfeldtherapie

Mittels eines elektrischen Gerätes bauen wir ein Magnetfeld um Ihre betroffenen Körperpartien auf. Die pulsierenden Magnetfelder wirken Stoffwechselanregend, Durchblutungssteigernd und erhöhen die Sauerstoffzufuhr.

Biofeedback

Viele Prozesse im Körper nehmen wir nicht oder nur ungenau wahr. Beispielsweise entzieht sich der Blutdruck vollkommen unserer bewussten Wahrnehmung, aber auch bestimmte Muskelanspannungen werden oft nur ungenau registriert. Die Biofeedback-Therapie macht Ihnen all diese körperlichen Prozesse bewusst. Sie werden in grafischer oder akustischer Form ans Tageslicht gebracht, indem wir Puls, Hauttemperatur, Atemtätigkeit und Muskelableitungen (EMG) exakt messen. Zum Einsatz kommt Biofeedback in der Schmerztherapie, in der vegetativen Dystonie und in der neuromuskulären Rehabilitation.



Bildergalerie

  •  Kurzentrum Therme Warmbad
  •  Kurzentrum Therme Warmbad
  •  Kurzentrum Therme Warmbad
  •  Kurzentrum Therme Warmbad
  •  Kurzentrum Therme Warmbad
  •  Kurzentrum Therme Warmbad

Kontakt

Kurzentrum Therme Warmbad

Kadischenallee 26
A-9504 Warmbad-Villach

Tel: 0043 (0) 4242-3001-1273
Fax 0043 (0) 4242-3001-1552

termin.kurzentrum@warmbad.at