ERÖFFNUNGSANGEBOT KRYO SUITE WARMBAD
-110°C KÄLTEKAMMER IM KURZENTRUM WARMBAD-VILLACH

ERÖFFNUNGSANGEBOT

Erste Anwendung um € 30,-
jede weitere um € 39,-
statt € 49,-

inkl. Goodie Bag und Gesundheitsfragebogen

5er Block um € 175,-
statt € 245,-

10er  Block um € 320,-
statt € 490,-

Angebot gültig bis 28. Februar 2023

Wir bitten um Terminvereinbarung unter kryosuite@warmbad.at

Kryo Suite Warmbad

-110°C Kältekammer

 

Die Kryo Suite Warmbad steht Ihnen im Kurzentrum Thermal Heilbad zur Verfügung, egal ob als Einzeltherapiemaßnahme, zur Ergänzung Ihrer Therapien oder zum Kennenlernen. 
Nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter kryosuite@warmbad.at
Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 08:00 bis 17:00, Samstag von 08:00 bis 12:00

  
Einzelanwendung     €   49,-
5 plus 1 € 245,-
10 plus 2€ 490,-

 

 

Nur 3 Minuten in der -110°C Kältekammer, der Kryo Suite Warmbad, reichen aus, um sich einen Frischekick zu holen und ein neues Lebensgefühl zu erleben. Bei über 50 Anwendungsbereichen in der Medizin, im Beauty Bereich und im Sport – von Rheuma, Schmerzen, Depressionen, Schlafstörungen, Neurodermitis, über die Reduktion von Gewicht, Cellulite und zur Hautstraffung, für eine raschere Regeneration nach dem Sport sowie zur Leistungssteigerung uvm. –  soll ein Kurzbesuch in der -110°C Kältekammer Abhilfe schaffen.

Medizin

Durch die Kältetherapie können langfristig bei unterschiedlichen Symptomen Erfolge erzielt werden. Stoffwechselvorgänge auf Zellebene werden beeinflusst und dies führt insbesondere bei entzündlich-rheumatischen Erkrankungen und chronischen Schmerzen nachweislich zu einer deutlichen Schmerzreduktion. Aber auch bei Hauterkrankungen, wie Schuppenflechte oder Neurodermitis erzielt die Kältebehandlung durch ihren juckreizlindernden Effekt eine deutliche Verbesserung. Die Kältetherapie steigert das allgemeine Wohlbefinden und führt auch bei Migräne und depressiven Verstimmungen zu Verbesserungen.

Beauty

Regelmäßige Besuche in der Kryo Suite Warmbad geben Ihnen ein besseres Körpergefühl, der Stoffwechsel läuft noch Stunden nach der Behandlung auf Hochtouren, die Durchblutung wird gefördert und dadurch das Gewebe gestrafft und Cellulite gemildert. Durch den erhöhten Kalorienverbrauch unterstützt die Therapie auch bei Gewichtsreduktion.

Sport

Auch im Sport sind die Vorteile der Kältetherapie umfangreich. Ermüdete Muskeln regenerieren schneller, Verspannungen werden minimiert, Sportler erfahren eine Leistungssteigerung durch eine verbesserte Stoffwechselfunktion und beschleunigte Muskelerholung sowie verbesserte Regeneration. Schmerzreduktion bei Verletzungen, eine verbesserte Gelenksfunktion und auch der Heilungsprozess wird intensiviert.

Wann darf die Kältekammer nicht besucht werden?

 

  • Erhöhte Kälteempfindlichkeit (Kälteagglutininerkrankung, Kälteurtikaria, Kälteasthma)
  • Durchblutungsstörungen
  • Schwere Herzkrankheiten, Herzrhythmusstörungen, nach einem kürzlichen Herzinfarkt oder Bypass-Operation, Herzschrittmacher
  • Schwere chronische Atemwegs- oder Lungenerkrankungen (z.B. Asthma) mit aktueller medikamentöser laufender Therapie
  • Schlecht eingestellte Art. Hypertonie (Bluthochdruck)
  • Akuter Bluthochdruck (>160/100 mmHg)
  • Polyneuropathie im fortgeschrittenen Stadium
  • Klaustrophobie (Platzangst)
  • Krampfanfälle/Epilepsie
  • Akute Infektionskrankheiten
  • Raynaud-Syndrom
  • akute Nieren- oder Blasenerkrankungen
Nach oben